Passen und Konzentration

  • Organisation

    Zwei Paare bilden für einen Spieler eine Gasse. Jedes Paar hat einen Ball; beim ersten Paar befindet sich der Ball auf der rechten Seite, beim zweiten Paar auf der linken Seite (umgekehrt auch möglich). Der Startspieler hat ebenfalls einen Ball und startet in die Gasse.
  • Durchführung

    Der Startspieler passt, rechtzeitig vor Erreichen des ersten Paares, zum Spieler ohne Ball. Gleichzeitig erhält er einen Pass von der anderen Seite. Nach Ballannahme wiederholt sich dieser Vorgang beim nächsten Paar. Variationen: - Verschiedene Passtechniken - Anzahl der "Paare" erhöhen - Abstände verändern
  • Hinweis

    Die "Gassenpaare" nach einigen Durchläufen austauschen. 3 Übungsfelder unterschiedlicher Grösse (Abstände) vorbereiten. Grosse Abstände fordern bessere Passgenauigkeit. Coaching Tipps: - Auf hohes Tempo achten - Kopf hoch (heben), Augen auf! - Individuelle Fehlerkorrektur - beidfüssig üben
  • Feldgröße

    Je nach Alter und Stärke.
  • Hütchenabstände

    Je nach Alter und Stärke.

Technik:

Balltechniken

Passspiel [Direktpassspiel, Doppelpass, Passspiel über mehrere Stationen, Passspiel in verschiedenen Formen, Kombination]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Spielstärke:

Fortgeschritten, Profi


Trainingsort:

Rasenplatz, Kunstrasen

Autor: Adriano Bottoni


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Sprint-Intervall-Parcours mit Tempohärte
Torschuss mit Ball annahme (Ausdauer mit Ball)
4:4:4

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Torabschluss nach Seitenverlagerung
2 plus 2 gegen 2
Spielaufbau + Wechselpass + 2:2 mit Torabschluß

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Adriano Bottoni

Passen - Vierergruppe im Hütchenfeld 2
Schnelligkeit - Passspiel durch Hütchentor
8 gegen 8 auf vier Tore (Spielform, Torhütertraining)


Laden...