1 - 1 gegen 1 Ballerwartend - Passen

  • Organisation

    20x10 Meter großes Rechteck mit einem Kleintor auf einer Grundlinie und 2 Minitore auf der gegenüberliegenen Grundlinie aufbauen. Traineragiert als Anspieler zwischen den Minitoren. 2 Teams bilden Verteidiger und Angreifer auf den vorgegebenen Positionen postieren.
  • Durchführung

    Der Anspieler passt in den Lauf des ersten Angreifers, der versucht, im 1 gegen 1 auf das gegenüberliegende Tor abzuschließen. Gelingt es dem Verteidiger, den Ball zu erobern, so kann er in eines der Monitore passen. Anschließend die Positionen und Aufgaben wechseln. Der Anspieler startet die nächste Aktion mit einem Pass auf die jeweils andere Seite usw.
  • Hinweis

    Cochingpunkte: Mit Tempo auf den Gegner zu Tempo aufnehmen. Verteidiger seitlich andribbeln- nicht auf den Verteidiger Nicht auf den Ball und Gegenspieler, sondern auf die Bewegungsrichtung schauen. Den Verteidiger ausspielen. Finte rechtzeitig einleiten. Nicht in den Aktionsradius des Verteidigers geraten. Tempo beibehalten Auf einen deutlichen Richtungswechsel achten. Den Ball stets mit dem Körper sichern. Am Gegner vorbeiziehen plus Anschlussaktion Das Tempo nach der Finte deutlich steigern. Im Optimalfall den Laufweg des Verteidigers kreuzen, um eine Verteidigungsaktion Quelle: FLF-Detection

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U6 - U13, U14 - U19


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Pierre Scholtes


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Kaiserspiel mit Neutralen Spielern
Passübung 1.0
5 vs 5 + 5

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

GT 3 Farben Spielform mit Zusatzregel
Drippling endlos 3 Stangen
Passen, Laufen und Dribbeln in der Dreiergruppe

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Pierre Scholtes

Spielintelligenz zum Aufwärmen
Handball für besseres Spielverhalten
Spielform: Passspiel mit korrektem Timing


Laden...