1 gegen 1 nach Zuspiel aus dem Halbfeld mit Torabschluß

  • Organisation

    25 bis 30 Meter vor einem Tor mit Torhüter außen 2 Hütchentore errichten und zwei Starthütchen.
  • Durchführung

    Angreifer und Verteidiger ihren Positionen zuweisen. Den Spielraum zur Mitte hin durch Hütchen begrenzen. 1 gegen 1 aus kurzer Distanz. 20 m vor dem Tor zwei Spitzen postieren die sich im Wechsel im Zentrum anbieten. Vom gelben Hütchen aus erfolgt jetzt ein Zuspiel zum Angreifer der den Ball zum 1 gegen 1 nach vorne mitnimmt. Das blaue Hütchen dient als Orientierung für den Außenverteidiger, der mit dem Zuspiel herausrückt. Der Verteidiger verstellt die Innenbahn, weicht langsam zurück und lenkt den Angreifer nach außen. Gelingt dem Angreifer der Durchbruch, soll er vor das Tor flanken. Der Verteidiger muss versuchen, dieses zu verhindern. Optional darf der Angreifer auch nach innen ziehen und auf das Tor abschließen
  • Hinweis

    Der Verteidiger wählt seine Position so, dass er den Angreifer aus kurzer Entfernung ( 2-3 m) stellen kann. Fehler: Zu forsches Verhalten. Zu offene Körperhaltung. Keine seitliche Stellung zum Angreifer. Zu geringer Abstand ( ca. 2-3 m )
  • Feldgröße

    Halbfeld

Technik:

Torwarttechniken [1 gegen 1 Verhalten]


Taktik:

Taktiktraining

Abwehr-/Angriffsverhalten [1 gegen 1]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min


Torhüter:

1 Torhüter


Trainingsort:

Rasenplatz, Hartplatz, Kunstrasen

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Auf Abwehr umschalten (Schnell zurückweichen) Lösung
Ausdauer/Koordination Torschuss
Ausdauerzirkel mit Ball Dieter

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Mehrfach Abschlüsse
Aufwärmen mit koordinativem Hintergrund
2-2, 3-3, 2-2

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Spielen 1.3
HIT Parcours mit/ohne Ball
Antrittsschnelligkeit 8


Laden...