1 gegen 1 bis 7 gegen 7 im doppelten Sechzehner

  • Organisation

    - ein Spielfeld aufbauen (Größe: Doppelter 16er) mit zwei Toren (bei Kleinfeldmannschaften dementsprechend auf Strafraum und Tore anpassen) - Zwei Teams mit je 7 Spieler plus einen Torwart (ggf. auch kleinere Teams)
  • Durchführung

    - der Trainer bestimmt je eine Zweikampfform ("1 gg. 1", "2 gg. 2".... "4 gg. 4" bis "7 gg. 7") in der die beiden Teams dann gegeneinander spielen - die Spieler wechseln sich selbständig ab (jüngere Spieler müssen ggf. direkt bestimmt werden) - es geht immer bis zum Torerfolg (ggf. kann der Trainer aber auch abbrechen) - die Mannschaft die ein Tor erzielt bleibt bei der nächsten Zweikampfform in Ballbesitz
  • Hinweis

    - ggf. bietet sich zuvor eine kurze Einführung in die Zweikampfführung an (oder eine Auffrischung) - 1 gg. 1: Spieler anlaufen, in kurzem Abstand starken Fuß zu machen und zur schwachen Seite abdrängen oder vom Tor weg/ Körperschwerpunkt tief und Tempo nach hinten aufnehmen/ auf Fehler des Gegners reagieren - 2 gg. 2 oder mehr: ballnächster Spieler stellt den Ballführenden, der Rest sichert Bälle in die Tiefe ab

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang


Altersstufe:

U6 - U13, U14 - U19, Beliebig, Senioren (ab 18)


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler, > 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining, Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Matthias Schneider


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang

Strafraumbeherrschung
Intervall-Läufe II
Ballhalten in 3 Zonen mit Überzahl in jeder Zone

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Ausdauer Gitter
BVR_MS Zuspielaufgabe an Doppeltoren
Aufwärmen + Koordination + Torschuss

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Matthias Schneider

Passstern (zwei Quadrate)
1 gegen 1 auf ein Minitor und Konter auf 3 Minitore
Passspiel drei Farben (mit kognitiver Zusatzaufgabe)


Laden...