1 gegen 1 nach Zuspiel auf 2 Minitore JFV Söhre

  • Organisation

    2 Tore,, 4 Hütchen, min. 2 Bälle
  • Durchführung

    Neben den beiden Minitoren sind jeweils Spieler verteilt, Die Spieleröffnung erfolgt durch einen Pass zum gegenüberliegenden Minitor. Wird ein Tor erzielt, setzt der Torschütze das spiel fort. Der Gegenspieler stellt sich hinten an. Geht der Ball ins aus stellen sich beide hinten an. Ein neuer Spieler eröffnet das Spiel.

Technik:

Torschuss, Ballannahme und –mitnahme, Finten/Tricks

Torwarttechniken [1 gegen 1 Verhalten, Beinarbeit, Fangen / Fausten / Ablenken]


Taktik:

Stellungsspiel, Taktiktraining

Abwehr-/Angriffsverhalten [1 gegen 1, Schnelles umschalten (Abwehr/Angriff), Schnelles umschalten (Angriff/Abwehr), Zweikämpfe/Zweikampfschulung]


Kondition:

Aktionsschnelligkeit mit Ball, Bewegungsschnelligkeit ohne Ball


Koordination:

Antizipationsschnelligkeit, Beweglichkeit, Entscheidungsschnelligkeit, Handlungsschnelligkeit, Reaktionsschnelligkeit, Wahrnehmungsschnelligkeit


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [4 Spieler]

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Torhüter:

1 Torhüter, 2 Torhüter


Intention:

Defensivverhalten, Offensivverhalten, Torwartverhalten


Spielstärke:

Beliebig


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Hartplatz, Kunstrasen, Rasenplatz, Halle

Autor: Sacha Lubach


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Torschußkombi auf zwei Tore
Passübung - La Masia
Pyramidenlauf

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Konditions Parcour mit ball
4 3 3 - Aufbau
8 gegen 8 - Ballbesitz gegen jagen (ZIP)

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Sacha Lubach

KraftKoordinationslauf II JFV Söhre
Orientierungspassen Ausdauer mit Zielpass JFV Söhre
KraftKoordinationslauf IIII JFV Söhre


Laden...