3 + 1 gegen 3 in zwei Zonen

  • Organisation

    Es werden zwei 6er Teams (rot und blau) gebildet, die auf einer abgegrenzten Spielhälfte gegeneinander spielen. Auf der Grundlinie und kurz vor der Mittellinie werden je ein Tor aufgestellt, in die sich jeweils ein Torhüter begibt. Die Außenlinien werden mit Hütchen markiert. Zur Markierung der Mittellinie wird an den Seitenauslinien des Spielfeldes je ein Hütchen platziert.
  • Durchführung

    Es werden zwei 6er Teams gebildet. In jeder Spielzone darf nur 3 gegen 3 + einen zusätzlichen Offensivspieler gespielt werden. Jeder defensive 3er-Block hat in der Offensive 3 zusätzliche Anspielstationen. Der Spieler, der den Pass in die Angriffszone spielt darf sich als vierter Spieler mit in die Offensive einschalten. Er kann auch mit dem Ball in die Angriffszone dribbeln. Die defensive Dreierkette muss die Offensivspieler zustellen und sie in der Spieleröffnung an der Ballkontrolle hindern. Es entsteht ein ständiges Wechselspiel mit einer 4 gegen 3 - Situation.
  • Hinweis

    - Der Fokus dieser Spielform liegt zum einen auf dem Einstudieren der Defensivlaufwege bzw. dem zweikampfverhalten in Gleich- und Unterzahl mit den Anschlussaktionen -schnelles Umschalten von Abwehr auf Angriff- und Ballkontrolle nach Ballgewinn. Zum anderen wird bei der ballbesitzenden Mannschaft das Freilaufspiel mit dem Ziel in Überzahl ein Tor zu erzielen einstudiert. - Ziel für die Abwehrspieler ist es, entweder in Ballbesitz zu kommen oder den ballbesitzenden Angreifer in den torungefährlichen Raum zur Seite abzudrängen und ihm durch Doppeln oder Einrücken den Passweg zum Tor hin/zum Mitspieler hin, zu verstellen. - In der Offensive ist ein permanentes Bewegen und ein schnelles, präzises Passspiel sowie 1 gegen 1 - Situationen gefordert. - 8 Hütchen, 2 Großfeld-Tor(e)
  • Feldgröße

    45x35 Meter
  • Hütchenabstände

    In der Länge: 11,25 Meter In der Breite: 35 Meter

Technik:

Finten/Tricks, Passspiel, Torschuss


Taktik:

Stellungsspiel, Unter-/Überzahl, Dreierkette

Abwehr-/Angriffsverhalten [Verschieben, 1 gegen 1]

Spielzüge [Schnelles Spiel in die Spitze]


Kondition:

GAT II, Aktionsschnelligkeit mit Ball, Bewegungsschnelligkeit ohne Ball

Kraft [Schnellkraft]


Koordination:

Entscheidungsschnelligkeit, Reaktionsschnelligkeit, Handlungsschnelligkeit, Antizipationsschnelligkeit


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

30 min


Trainingsform:

Einzeltraining, Mannschaftstraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Torhüter:

2 Torhüter


Intention:

Einzeltraining, Offensivverhalten, Defensivverhalten


Spielstärke:

Fortgeschritten


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Kunstrasen, Rasenplatz, Halle, Wald/Gelände, Hartplatz

Autor: System e2c


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Fangen vor dem abklatschen
HIT Torschuß 2
Torabschluss in Überzahl

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

Wettkampfform Spiel in die Zielzonen
Geführtes Spiel
Pressing Für ein Team

Ähnliche Übungen - Ersteller:

System e2c

3 gegen 2 mit Passvorgabe
Passspiel mit Torabschluss Variante IV
Spielzug mit einer Spitze II


Laden...