4-gegen-4: Torschüsse gegen Ballsicherung

  • Organisation

    • Zwei 4er-Gruppen pro Spielfeld • Splelfeld-Größe: 30 x 25 Meter - an beiden Grundlinien Außenzonen von etwa 5 Metern Tiefe abgrenzen • In beiden Feldern auf den Grundlinien ein Tor mit 7 bis 10 Metern Breite • Jeder Spieler mit Ball
  • Durchführung

    • Spiel 4 gegen 4 im Feld mit unterschiedlichen Aufgaben. • Team B muss möglichst viele Treffer bei einem der beiden (verkleinerten) Tore erzielen. • Team A sichert dagegen per Kombinationsspiel (inklusiver geschickter Ballkontrolle) möglichst lange den Ball. • Wechsel nach 5 Minuten
  • Hinweis

    aus: DFB, Ausbilden mit Konzept 2, S. 130
  • Feldgröße

    30 x 25 m

Technik:

Ballkontrolle


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U6 - U13 [U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler [8 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Spielstärke:

Anfänger, Fortgeschritten


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Hartplatz, Kunstrasen, Rasenplatz

Autor: Christian Marx


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

3 vs 3 auf Dribbeltore
Zuspiel furch due Schnittstelle
GWG Passspiel für 5 mit Torwart

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Parcour für TW
Torschuss mit doppelpass
Koordinations lauf - nach innen ziehen+torschuß

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Christian Marx

Einfache Zuspiel-Aufgaben zu zweit
Komplexere Zuspiel-Aufgaben zu viert
4-gegen-4 mit Sichern des Balles im Raum


Laden...