4-plus-1 gegen 3

  • Organisation

    Ein 15 x 15 Meter großes Feld und 4 äußere Hütchentore markieren (Breite=8 Meter, Abstand zum Feld=2 Meter) 4-plus-1 gegen 3 auf Ballhalten Erobern die Verteidiger den Ball, kontern sie auf eines der äußeren Passtore. Geht der Ball ins Aus oder erzielt die Unterzahlmannschaft einen Treffer, bringt der Trainer den nächsten Ball ins Spiel.
  • Durchführung

    4 Spieler der Überzahlmannschaft (Rot) besetzen je eine Seitenlinie, 1 weiterer Spieler das Zentrum (siehe Abbildung)! Flaches, variables Zusammenspiel mit der Innenseite! Nach Ballverlust sofort das Gegenpressing einleiten, die Passwege durch die Hütchentore zustellen und den Ball zurück erobern.

Technik:

Ballannahme und –mitnahme, Ballkontrolle, Passspiel, Balltechniken, Lauftechniken mit/ohne Ball


Taktik:

Pressing, Unter-/Überzahl, Stellungsspiel, Entwicklung der Spielintelligenz


Koordination:

Entscheidungsschnelligkeit, Beweglichkeit, Wahrnehmungsschnelligkeit, Antizipationsschnelligkeit


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Beispiele:

Spielformen [Aufwärmspiele]


Altersstufe:

U14 - U19, Senioren (ab 18)


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler [8 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Intention:

Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Rasenplatz, Halle, Hartplatz, Kunstrasen

Autor: Florian Mackle


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Tiqui-Taca 6er Gitter im Rechteck
Spielverlagerung mit Hinterlaufen
Dribbeln und Körpertäuschng

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Konterspiel Teil 2 mit Torschuß
U15 Kurz-quer-tief
Y-Passform

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Florian Mackle

Latten-Handball
4 gegen 2 auf Kontertore
Räumliche Wahrnehmung


Laden...