4er-Tannenbaum dribbeln mit Finten

  • Organisation

    Hütchen im Tannenbaummuster im Abstand von 5 bis 6 Meter aufstellen. Jeweils 4er Gruppen an den Anfangspunkten stellen. Sind weniger als 16 Spieler vorhanden kann die Übung gemäß Variante 2 absolviert werden.
  • Durchführung

    Lauf 1: Die Spieler laufen den vorgegebenen Weg von Hütchen zu Hütchen im Zick-Zack zur Orientierung ohne Ball. Lauf 2: Die Spieler drippeln nun mit dem Ball am Fuß den vorgegebenen Kurs. Lauf 3: Wie Lauf 2 - vor dem Hütchen Kombination Kappen innen + Kappen außen Lauf 4: Wie Lauf 2 - vor dem Hütchen Eindrehen innen + Eindrehen außen Lauf 5: Wie Lauf 2 - vor dem Hütchen Eindrehen außen + Ziehen hinter das Standbein Lauf 6: Wie Lauf 2 - Kombination verschiedene Techniken durch Vorgabe des Trainers
  • Hinweis

    Die Spieler drippeln zwar jeder für sich, begegnen sich aber vor den Hütchen und müssen den Blick vom Ball lösen um kein Zusammenstoß zu verursachen. Darauf achten, dass alle Übungen beidfüßig absolviert werden.
  • Feldgröße

    Variabel
  • Hütchenabstände

    5 - 6 Meter

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U6 - U13 [U 09 (F-Junioren), U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

30 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining, Einzeltraining, Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Wolfgang A. Metzger


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Todes pässe
Ballkontrolle
Passkombination mit zwei Y-Formen

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

Spielform One Touch mit Aussenspieler
Zirkeltraining mit Ball
Koordinationskreislauf

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Wolfgang A. Metzger

Schnelligkeitsausdauer im Wetberwerb
Passkombination mit Torabschluß SG
Ball aus der Handschuß (Spannstoß)


Laden...