4er Kette / 6 gegen 6

  • Organisation

    Spielfeldhälfte
    Auf der Mittelfeldlinie 4 Eishockeytore stellen.
    Zwei 6er-Teams bilden und gegeneinander spielen lassen.

  • Durchführung

    Das Abwehrspieler-Team verfolgt das Ziel in eines der vier Minitore auf der Mittellinie zu passen. Das Angreifer-Team soll dagegen versuchen, durch eine Steuerung des Angriffs in das Zentrum, den Ball zu erobern und ein Tor zu erzielen. Die Spieleröffnung erfolgt immer vom Torwart zu einem Innenverteidiger. Dieser soll den Ball aber zunächst mindestens 3 Sekunden halten bevor er ihn weiterspielt.

  • Hinweis

    Spielform zur Verbesserung des Pressings
    Kann man mehr als eine Spielfeldhälfte benutzen, so können auf der gleichen Weise zwei 8er-Teams gegeneinander spielen. Das Abwehrspieler-Team verzichtet auf die beiden Sturmspitzen und das Angreifer-Team auf die beiden Innenverteidiger. Die Tore werden dann etwa 20 Meter hinter der Mittellinie postiert.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang


Altersstufe:

U14 - U19


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [11 Spieler, 13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining, Methodische Reihen, Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Wolfgang A. Metzger

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang

3 vs 3 auf Dribbeltore
Sprint mit unterschiedl. Richtungsänderungen
Fussballbrennball

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Ballorientiertes Verteidigen
PT Äußerer MF Spieler, Flanke nach Zuspiel
Dribbeltechnik-Pass Parcours D1 - 4

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Wolfgang A. Metzger

Pass mit Hinterlaufen
Basic Ballannahme 1
Doppelpass total


Laden...