4 gegen 2 mit Kontertor und Ersatzspieler

  • Organisation

    ür diese Übung werden zwei 4er Teams gebildet und ein Torwart zwischen die Pfosten gestellt. Auf einer Spielfeldhälfte wird ein 4 gegen 2 plus Torwart auf ein Tor gespielt. Kurz vor Beginn des Mittelkreises wird ein „Kontertor“ (Breite des 16ers) aufgebaut. Hinter beiden Toren werden Ersatzbälle platziert. Zwei Spieler der verteidigenden Mannschaften warten zum Auswechseln neben dem Tor

  • Durchführung

    Die angreifende Überzahlmannschaft (grün) startet vom Kontertor aus und versucht durch schnelles Passen die Überzahlsituation zu nutzen und zum Torabschluss zu kommen. Gelingt es den Verteidigern den Ball zu erobern, haben sie die Möglichkeit durch das Kontertor zu dribbeln und somit ein Tor zu erzielen. Nach zwei Minuten werden die beiden Verteidigen durch die wartenden Spieler ausgewechselt. Spielzeit: Es werden 2 x 4min gespielt. In der zweiten Runde wird das angreifende Team zur Verteidigung.

Technik:

Dribbling, Finten/Tricks


Taktik:

Entwicklung der Spielintelligenz, Unter-/Überzahl, Konterspiel, Stellungsspiel

Abwehr-/Angriffsverhalten [Verschieben]

Spielzüge [Hinterlaufen, Einfacher Spielzug, Spielzug mit Optionen, Schnelles Spiel in die Spitze]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [12 Spieler]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Günther Hochreiter

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Torschusstraining 3 Variationen
2:2 + Überlaufen und Torabschluss
Powerspiel - Verschiedene Varianten

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Spiel auf Hütchen (Abschießen)
Gegenüberwindendes Passspiel
Sprint nach Täuschung

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Günther Hochreiter

Ballstaffellauf
Farben Sprint mit 1 gegen 1
Passkombi mit Torabschluss ohne Gegner


Laden...