6er - Pendelstaffel III+IV-kette/18

  • Organisation

    Pendelstaffel III 2 Hütchentore (Breite: 3 Meter) im Abstand von 8 bis 10 Metern (dem Laufvermögen anpassen) aufstellen. Die Spieler A (mit Ball), B und C gemäß der Abb. aufstellen. Weitere 3er Gruppen einteilen und jeweils einer Station zuordnen. Pendelstaffel IV Wie Übung III, allerdings jetzt 2 Stationen zusammenlegen und den Abstand auf 8 Meter zwischen den Toren verkleinern.
  • Durchführung

    Pendelstaffel III A passt zu B und läuft außen seinem Pass nach. B spielt direkt durch das gegenüberstehende Hütchentor zu C und läuft seinem Zuspiel nach. C nimmt an und startet danach die nächste Passfolge usw. Hinweis zu III+IV Nach kurzer Gewöhnungsphase eine Wettbewerb durchführen: Welche Gruppe erzielt als erste 20 Direktpasstore? Pendelstaffel IV Die Spieler passen direkt im Wechsel longline und diagonal, wechseln ihren Platz aber nur longline.
  • Hinweis

    Kette, Seite 18 - 6 Kegel, 2 Bälle
  • Feldgröße

    15x15 Meter
  • Hütchenabstände

    12 Meter

Technik:

Passspiel, Balltechniken


Taktik:

Positionsbezogenes Passspiel


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

10 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [3 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Intention:

Gruppentraining


Spielstärke:

Fortgeschritten


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Hartplatz

Autor: Hartmut Freudenberg


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

2. Test Functional Movement Screen Hurdle Step Test
Quadrat 2 Bälle
5 vs. 2 mit Feldwechsel

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Passspiel/Ballanahme/Ballmitnahme
Positionsspiel: durch Hütchentore/Schnittstellen
[SH] ÜF: Pass-Leiter

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Hartmut Freudenberg

6+1er-(ffm)-Torabschluss nach Pass durch die Nahtstelle-ft/1+2/09/55
6er-(ffm)-Basisübungen zum Vertikalspiel-ft/1+2/09/54
6er-Passen im Quadrat I+II-kette/17


Laden...