7 gegen 6 plus Torhüter

  • Organisation

    Den Aufbau und die Mannschaften beibehalten Die Positionshütchen dienen nur noch als Orientierung
  • Durchführung

    7 gegen 6 auf das Tor mit Torhüter und die beiden Kontertore. Die Angreifer versuchen, aus dem Zusammenspiel über eine der Seiten vor das Tor zu kombinieren. Treffer nach einem Seitenwechsel und einem Pass von außen zählen dreifach. Variationen Die Positionshütchen und die Zonenmarkierungen entfernen. Zum Schluss frei spielen lassen.
  • Hinweis

    Die Außenspieler sollen sich zunächst weiterhin an den Positionshütchen orientieren. Ansonsten jedoch möglichst frei spielen lassen. Dabei jedoch jede Spielverlagerung besonders loben. Mit Abseits spielen.

Trainingsaufbau:

Schluss/Ausklang


Altersstufe:

U14 - U19 [U 14 (C-Junioren)]


Dauer:

35 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Markus Hummel


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Schluss/Ausklang

Zuspiel über Kleintor mit nachfolgendem Torschuss
Spiel auf über Außen auf drei Tore
Abschlussspiel auf angepasstes Feld mit 2 Torhütern

Ähnliche Übungen - Dauer:

35 min

Angriff
Doppelpässe mit Langbank und Slalom
SVM vom 2-2 zum 5-5

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Markus Hummel

Nummern-Sprints
5 plus 2 gegen 5 plus 2 – Passen im Rechteck DFB
6-9-10 Torschuß


Laden...