8 gegen 8 auf vier Hütchentore

  • Organisation

    Es wird ein Hütchenviereck aufgebaut, auf dessen 4 Linien mittig je ein Hütchentor gestellt wird. Es werden 2 Mannschaften gebildet.
  • Durchführung

    Die beiden Teams spielen mit freier Kontaktzahl gegeneinander. Die rote Mannschaft verteidigt die beiden roten Hütchentore und greift auf die beiden blauen Hütchentore an, das blaue Team verteidigt dementsprechend die blauen Hütchentore und greift auf die roten an. Alternative: Begrenzung der Ballkontakte auf - 3 Kontakte - 2 Kontakte - 1 Kontakt
  • Hinweis

    - Zielsetzung ist es je nach Ballposition in der Defensive im Verbund zu verschieben und bei Ballbesitz schnell umzuschalten. Falls dies nicht möglich ist, soll der Ball kontrolliert werden und durch gezieltes Passspiel der Gegner zu Laufwegen animiert werden bis sich ein freier Raum ergibt, um zum Torabschluss zu gelangen. - Die Spieler müssen die Spieler des gegnerischen Teams und die zu verteidigenden Tore stets im Auge behalten. - Passtiming und -genauigkeit aufrecht erhalten. - Pässe scharf und genau spielen. - Nach Ballverlust schnelles Umschalten in die Defensive. - Miteinander reden und organisieren. - Konzentration hoch halten. - Bei Festspielen die Seite verlagern und sich nicht nur auf ein Tor konzentrieren. - Bei Möglichkeit schnelles Passspiel aufbauen und den Pass in die Tiefe suchen. - Bei Ballbesitz auch die Positionen verändern und nicht zu statisch spielen. - 12 Hütchen
  • Feldgröße

    30 x 40 Meter
  • Hütchenabstände

    In der Länge: 30 Meter In der Breite: 40 Meter Hütchentore: 2-3 Meter Torabstände Eckhütchen zum Tor: 13-19 Meter

Technik:

Ballkontrolle, Passspiel

Taktik:

Stellungsspiel, Spielverlagerung, Unter-/Überzahl

Abwehr-/Angriffsverhalten [Verschieben]

Spielzüge [Schnelles Spiel in die Spitze]

Kondition:

Aktionsschnelligkeit mit Ball, GAT II

Kraft [Schnellkraft]

Koordination:

Reaktionsschnelligkeit, Handlungsschnelligkeit, Antizipationsschnelligkeit, Entscheidungsschnelligkeit

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Beispiele:

Spielformen [Freilaufspiel]

Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]

Dauer:

30 min

Trainingsform:

Einzeltraining, Mannschaftstraining

Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft

Intention:

Offensivverhalten, Defensivverhalten, Einzeltraining

Spielstärke:

Fortgeschritten

Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld

Trainingsort:

Rasenplatz, Halle, Wald/Gelände, Hartplatz, Kunstrasen

Autor: System e2c

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Spielform mit Schwerpunkt Spielaufbau Innenverteidiger
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
Angriff über Außen
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
Spiel in die gefährlichen Zonen
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 30 min

HB Flanken von Aussen
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min
Umschaltspiel in Breite + Länge
  • Mehr
  • Schluss/Ausklang
  • 30 min
Passspiel in die Tiefe I + II FT 1+2/2011 Seite 14.
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: System e2c

Sprints mit technischer Anforderung (Kopfball und Doppelpass mit anschl. Sprint)
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
Passspiel mit Torabschluss Variante IV
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Pause
  • 15 min
Spielform 1 - 8 gegen 6 + Torhüter
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min


Laden...