8-Zonen-Spiel DFB

  • Organisation

    Es werden auf 16er-Breite 9 Zonen 8Meter tiefe Zonen errichtet. Gespielt wird auf zwei große Tore.
  • Durchführung

    Beginn ist in Zone 4+5 (2 Teams gegeneinander), 7 gegen 7. Gelingen einer Mannschaft 5 Pässe nacheinander, können sie den eigenen Zielspieler (in Zone 3 oder 6) anspielen. Dieser lässt klatschen (1 Punkt) und rückt anschließend eine Zone weiter (tiefer). Alle Spieler rücken nach. Ziel entweder welches Team erreicht zuerst 10 Punkte oder welches Team erreicht zuerst die Endzone.
  • Hinweis

    Auf eine gute Raumaufteilung achten, den Ball sicher kontrollieren und zügig abspielen. Sich ggs coachen. Zielspieler regelmäßig wechseln.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Senioren (ab 18)


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Fortgeschritten

Autor: Stefan Podesky


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Torschussduell JFV
Laufkombi im Schlauch
Ballan- und mitnahme

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Kombinationsspiel am 16er durch die Schnittstelle zwischen IV und AV zur Grundlinie mit 90° Pass auf den Elferpunkt
Koordination Reifenstraße SG
SPIELSITUATION 1 FRONTALES 1:1 AM FLÜGEL - WEITE DISTANZ Trainingsformen

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Stefan Podesky

Balljonglieren ohne Oberschenkel
Dribbling im Zentrum mit Passen
Passfolge IV-AV-DM


Laden...