Angriffe im 3:2 mit Kontertore

  • Durchführung

    Angriffe im 3:2 die Angreifende Mannschaft versucht so schnell wie möglich ein Tor zu erzielen, bei Balleroberung der Abwehrspieler dürfen diese auf die Hüttchentore abschließen. Geht der Ball ins Seitenaus geht es mit Einwurf weiter. Fängt der TW den Ball geht es weiter Geht der Ball ins Toraus oder fällt ein Tor kommt ein neues Team herein. 2 Angreifer werden zu Abwehrspielern.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min


Trainingsform:

Gruppentraining

Autor: Jürgen Mayr


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Spielform Handlungsschnelligkeit 1
Ballhalten_Variante3
Ballbesitz im 8 plus 2 gegen 3

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Sprint und Erholung
Torabschluss - Spiel über die Flügel - Abschluss im 8 gegen 0 - Doppelaktion II
Positionenpassspiel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Jürgen Mayr

Rundlauf JM
Hallenrundlauf
Tempodribbling mit vorgegebener Finte


Laden...