ASV U17 Eckball High Tower

  • Organisation

    s Abb
  • Durchführung

    Ziel: 2. Pfosten. Zeichen: 1 Hand heben (1) Unruheherd am 1. Pfosten. Bei Heben der Hand von S startet er im vollen Tempo und fordert die kurze Ecke (verbal). Bricht dann ab und positioniert sich im halbrechten Rückraum. (2) Steht eng links vor (3) zwischen 16er und 11er. Läuft bei Fallen der Hand von S linear zum 1. Pfosten und springt immer hoch. (3) Steht eng rechts hinter (2) zwischen 16er und 11er. Hinterläuft (2) minimal zeitversetzt in Richtung vordere Torhälfte. (4) Zielspieler. Steht rechts hinter (5) und neben (3). Hinterläuft (5) beim Fallen der Hand von S nach voriger Auftaktbewegung Richtung 2. Pfosten. (5) Signalisiert S durch Handzeichen die Aktionsbereitschaft der Spieler. Steht mit Blick zu (4) und zu S links vor (4). Versucht beim Loslaufen von (4) dessen Manndecker zu blocken, indem er sich mit angelegten Händen in seinen Laufweg stellt. Danach positioniert er sich im halblinken Rückraum. S Gibt durch verbales Kommando Variante der Ecke vor. Geht dann mit Ball zum Ausführungspunkt, nimmt Anlauf und wartet im Zentrum auf Handzeichen von (5). Anschließend hebt er seine Hand, lässt sie fallen und läuft zur Ausführung an.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang


Altersstufe:

Senioren (ab 18), U14 - U19


Dauer:

10 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler [6 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Spielstärke:

Profi, Fortgeschritten

Autor: Andy Klebl


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt, Schluss/Ausklang

Doppelpass-Hölle
Passübung 1
Dribbling - Abschluss mit anschliessendem Zweikampf und erneutem Abschluss

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

3 + 3 vs. 3 auf Ballbesitz
Kreuzen in Breite und Tiefe
Snake drill II

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Andy Klebl

Zwei-Zonen-Spiel im 2 plus 2 gegen 2 auf 2 plus 2 gegen 2
1 gegen 1 im Zentrum und am Flügel (ITK2015)
HIT 5 gegen 5 mit eindribbelnden Wandspielern


Laden...