Athletik-Parcours

  • Organisation

    • Zwei Hütchenreihen mit jeweils fünf Hütchen im Abstand von etwa 5m zueinander aufbauen. Der Abstand zwischen den einzelnen Hütchen beträgt etwa 40cm.
    • Vom jeweils letzten Hütchen stehen im Abstand von 3m weitere drei Hütchen.
    • Die Spieler teilen sich zur gleichen Zahl am jeweils ersten Hütchen der Hütchenreihe auf.
  • Durchführung

    • Die jeweils ersten Spielerstellen Blickkontakt her und starten dann gleichzeitig in den Parcours.
    • Sie absolvieren zunächst eine Aufgabe an der horizontalen Hütchenreihe und dann an der vertikalen Hütchenreihe.
    • Überlaufen sie die letzten Hütchen, stellen die nächsten beiden Spieler Blickkontakt her und starten in den Parcours.
    • Drei unterschiedliche Durchgänge jeweils zweimal (dreimal) absolvieren.
    1. Durchgang: Stellung Richtung Trainer. Zwei Kontakte in die Zwischenräume der ersten Hütchenreihe, dann jeweils das diagonal entfernte Hütchen ansprinten (siehe Zeichnung)
    2. Durchgang: Stellung Richtung Trainer. Vorwärts-Rückwärtslauf um die horizontalen Hütchen. Dan maximal weite Sprünge über die vertikalen Hütchen.
    3. Durchgang: Stellung Richtung Hütchen. Zunächst Slalom-Sidsteps und dann direkt bis zum letzten vertikalen Hütchen sprinten.
  • Hinweis

    Spielfeldumgebung bei den Kreuzsprints bepbachten und jeweils mit dem äußeren Fuß beim Richtungswechsel abdrücken.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

10 min

Autor: Jörg Steinecke


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Balltausch mit Entgegenstarten
Aufwärmen mit Ball (Staffellauf)
Kettenreaktion

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

5 gegen 5 bis 8 gegen 8 mit Anspieler
Ballkontrolle - Hütchentraining
Koordination mit Ballspiel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Jörg Steinecke

4er Kette Einheit A: 4. Spielform Viererkette (sicherer Abstand)
Kurpass-Übung I
Speed-Ballzirkulation 1: 2 Felder


Laden...