Aufdrehslalom

  • Organisation

    Im Abstand von 7-10m zwei Hütchen stellen. Dahinter jeweils drei Slalomstangen im Abstand von 2 bis 3m. Zwei bis 3 Spieler stehen sich jeweils gegenüber.
  • Durchführung

    Der jeweils erste Spieler von jeder Seite startet in den Parcour. Ein Spieler mit und ein Spieler ohne Ball. Sie laufen im Slalom bis zu den Hütchen, dann erfolgt ein Pass. Der annehmende Spieler nimmt an und dreht in den Slalom auf. Der passende Spieler läuft ohne Ball den Slalom zurück. Jeweils abklatschen bzw. Ball übergeben - dann starten die nächsten Spieler.
  • Hinweis

    Varianten: Die Spieler starten mit dem Ball in der Hand, an den Hütchen erfolgt ein Einwurf - der Ball wird angenommen und mitgenommen oder der Ball wird mit dem Kopf zurückgegeben oder klatschen gelassen. Einen zweiten Parcour daneben aufbauen, und zwei Mannschaften gegeneinander antreten lassen. Wer schafft mehr Ballwechsel in einer bestimmten Zeit.

Technik:

Technikparcour, Dribbling, Lauftechniken mit/ohne Ball, Ballannahme und –mitnahme, Ballkontrolle

Kopfballtraining [Kopfstoß aus dem Stand]

Passspiel [Direktpassspiel, Doppelpass, Kurze Pässe, Lange Pässe, Innenseitpass]


Kondition:

Bewegungsschnelligkeit ohne Ball, Kondition (Beliebig), Aktionsschnelligkeit mit Ball


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

6 - 9 Spieler


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft

Autor: Silvio Hellige

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

4-Zonen-Spiel
Dribbel-Pilz
Angriff 01

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Endlospassform
Direktes Passspiel
Koordination TSV

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Silvio Hellige

Farbenpassen
Kreuzen mit Grundlinienpass
Kopf hoch - Farbentore


Laden...