Aufwärmen verschieben zum Ball

  • Organisation

    • Ein Spielfeld von 10 x 20 Meteren markieren.
    • Das Spielfeld in 3 Zonen einteilen.
    • Die beiden äußeren Zonen haben eine Tiefe von je 4 Metern, die mittlere Zone eine Tiefe von 2 Metern.
    • In jeder Zone sind 3 Spieler.
  • Durchführung

    • Ziel ist es, den Ball durch schnelles Zuspielen innerhalb der eigenen Zone (jeder Spieler muss mindestens einmal den Ball berührt haben) vorbei an den 3 Spielern der Mittelzone in das nächste Feld zu bringen.
    • Die Spieler der Mittelzone müssen entsprechend verschieben. Fangen die Spieler der Mittelzone ein Zuspiel ab, so wechseln sie mit den Spielern die Zone, die den Fehlpass gemacht haben.
  • Hinweis

    • Auf gegenseitiges Coaching der Spieler der Mittelzone achten.
    • Auf Schnelles laufen lassen des Balles achten.
  • Feldgröße

    • 10 Meter tief.
    • 20 Meter breit.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

10 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining, Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Klatsch und Dreh 2
Passübung - Variante III
Hütchentor-Raute

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Ecke auf den 2 Pfosten
Flori-Shuttle (Kreuzen und Torschuß)
Aufwärmprogramm Laufschule

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Kurzpassspiel 2
Ausdauer-Spiel auf Hütchentore mit Toren von hinten
Viertelfeld - Dribbeln und passen


Laden...