Aufwärmen + Koordination + Torschuss

  • Organisation

    9 Koordinationsringe, 6 hohe Hütchen (Pylonen), 3 flache Hütchen
  • Durchführung

    Spieler Gelb startet bei 1 und überläuft die Koordinationsringe (Einzelring re. und lk. Fuß) / Ringe nebeneinander=rechter Ring ->rechter Fuß / linker Ring -> linker Fuß) Bei 2 Knie anwinkeln und im Schwungsprung jeweils rechts und links den Fuß über die Hütchen schwingen. (1Zwischenstepp) Bei 3 erhält Gelb einen Druckpass von Blau, den er Blau in den Lauf spielt (5). Gelb übernimmt die Position von Blau. Bei 6 Tempodribbling und passt bei 7 zum letzten Spieler in der Reihe, der den Ball klatschen lässt ODER 7a Torabschluss. Bei der Variante ohne Torabschluss dribbelt Blau zur Ausgangsposition und legt den Ball dort ab. Bei der Variante mit Torabschluss, holt der Schütze den Ball wieder und legt ihn auch an der Ausgangsposition ab.
  • Hinweis

    Auf rhythmisches Überschwingen und auf anwinkeln Knie bei 2 achten.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: Michael Wirtz


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Doppeltor in der Halle
2-gegen-2-Sprint
vielseitige Passübung

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

TE Flugbälle mit Torabschluss
Ausdauer 10m - 50m
Round Trip - SKL

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Michael Wirtz

Handball auf Ringe (Aufwärmen)
Dibbeln, Hinterlaufen, Flanke, Torschuss
Technikparcours


Laden...