Aufwärmen Wettbewerb (Mit Dribbeltechniken)

  • Organisation

    Wenn Möglich das Dribbelfeld zentral anlegen und Ringe / Hindernishütchen rundherum verteilen. Anzahl Ringe = Anzahl Spieler, ca. 30 flache Hütchen, 4x 2 hohe Hütchen mit jew. 1 Querstange, ca. 8 hohe Hütchen
  • Durchführung

    Im Dribbelfeld versch. Dribbeltechniken durchführen ( Übersteiger, Finten, Hinterziehen, Hinterziehen mit re. anschl. mit lk. Außenrist mitnehmen, u.s.w.) Auf Kommando des Trainers Tempodribbling zu den Ringen. Die Spieler müssen ihren Ball in einem der Ringe ablegen. Pro Durchgang 1 - 2 Ringe entfernen. Die Spieler, die keine Ringe erreichen: Eine Runde Tempodribbling
  • Hinweis

    Altersabhängig: Damit jeder am Anfang ein Erfolgserlebnis hat, die ersten 2 - 3 Durchgänge keine Ringe entfernen. In dem Zwischenfeld dürfen die flachen Hütchen nicht berührt werden (evtl. bei Berührung -> Tempodribbling) Falls das Dribbelfeld nicht zentral angelegt: Die letzten 3 Dribbel- / Technikübungen in Nähe der hinteren Grundlinie durchführen.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

15 min

Autor: Michael Wirtz


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Aufwärmen Passkombination
Ballbesitz im 4:2 in drei Feldern
6-Felder Spiel

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Endlospassform
Felderwechsel
Auf 2 Groß- und 2 Minitore

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Michael Wirtz

Spielaufbau D1 - Spiel in die Spitze
Abkappen + Druckpass
Tempodribbling mit Doppelpass + kappen + Torschuss


Laden...