Ausdauer-Wettbewerb

  • Organisation

    • Auf einer Spielfeldhälfte 2 Parcours gemäß Abbildung errichten.
    • 2 Teams bilden und an beiden Startpunkten postieren. 
  • Durchführung

    Die erste Spieler jeder Gruppe starten gleichzeitig und dribbeln zzunächst durch den Hütchenslalom (1), außen um die Stange zum Stangenslalom (2) und um die nächste Markierungsstange zu den Hürden (3). Hier passen sie den Ball durch und springen wieder über die dritte Hürde.

    Anschließend nehmen sie den Ball auf, dribbeln um die Stange und übergeben den Ball an den nächsten Spieler.

    Bevor dieser starten darf, müssen die beiden 'Läufer' jedoch noch alle 3 Bälle im Minitor (4) 'versenken'.

    Gelingt dies, darf der nächste Spieler starten.

    Geling dies nicht, muss der Schütze für jeden verschossenen Ball einmal um die hintere äußere Stange sprinten.

    1. Durchgang: Welche Gruppe absolviert den Parcours schneller?

    Variation

    Zur Förderung des Tea´mgeistes den Parcours zu zweit hand in hand bewältigen.

Kondition:

Schnelligkeit, Aktionsschnelligkeit mit Ball, Grundlagenausdauertraining I (GAT I

Kraft [Schnellkraft]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Senioren (ab 18), U14 - U19


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Stationstraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Spielstärke:

Beliebig


Trainingsort:

Beliebig

Autor: Klaus Müller


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

HB Espanyol TikiTaka
2 gegen 2 von Anspieler zu Anspieler
Schnelligkeit mit Ball

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Torschuss nach Gassenpass
Spielform Vorbereitung Viktoria Urberach
Angriff in Überzahl - 2x 3 gegen 2

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Klaus Müller

Torabschluss - Spiel über die Flügel - Abschluss im 8 gegen 0 - Doppelaktion II
Koordination plus Antritte III
2 plus 2 gegen 2 auf 2 Tore mit Torhütern (ft 6+7 2017)


Laden...