Aus dem 4 gegen 4 zum 8 gegen 8

  • Organisation

    • Den Aufbau aus dem Hauptteil beibehalten
    • Zusätzlich das Spielfeld in der Breite dritteln
    • Die Einteilung der 4 Teams beibehalten

     

  • Durchführung

    Ablauf

    • 2 Mannschaften spielen in der Mittelzone 4 gegen 4 auf Ballhalten.
    • Nach 5 Zuspielen in Folge können die Ballbesitzer einen Spieler in den Angriffsdritteln anspielen (Rot spielt mit Blau, Gelb mit Orange), und es wird im freien Spiel 8 gegen 8 bis zum Torabschluss gespielt.
    • Nach der Aktion beginnt das Spiel wieder nach gleichem Muster in der Mittelzone.
    • Nach der Hälfte der Zeit wechseln die 4er-Teams Position und Aufgabe.
    • Welche Mannschaft erzielt die meisten Treffer?

    Variationen

    • Der Trainer gibt das Zeichen, wann in die Angriffsdrittel gespielt werden darf.
    • Leistungsstarken Mannschaften ein Zeitlimit zum Ausspielen des Angriffs vorgeben.

     

  • Hinweis

    Tipps und Korrekturen

    • Nach dem Zuspiel ins Angriffsdrittel schnell nachrücken und möglichst zügig den Abschluss suchen.
    • Die letzten 10 Minuten 8 gegen 8 auf die Tore mit Torhütern.
    • Im 8 gegen 8 die Grundordnung 4:3:1 einnehmen.

Trainingsaufbau:

Schluss/Ausklang


Altersstufe:

U14 - U19 [U 16 (B-Junioren)]


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Markus Hummel


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Schluss/Ausklang

SF Passspiel
Spiel mit Endzonen
doppelter 16er - Schwerpunkt auf Viererkette & Organisation

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Torschusswettbewerb
Passspiel mit Tennisbällen
Ballhalten mit 2 Bällen

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Markus Hummel

4 Farben Passspiel
4 Farben Handballspiel
4 Farben Grundformation


Laden...