Ballbesitz nach Balleroberung

  • Organisation

    Ein Feld (20 x 12 Meter) aufbauen und eine Mittellinie markieren Zwei 4er-Teams bilden. Jeder Mannschaft eine Spielhälfte zuweisen. Ein Spieler je Team steht hinter der Grundlinie seiner Hälfte.
  • Durchführung

    Es wird 4 gegen 3 auf Ballhalten gespielt in einer Spielhälfte. Der Spieler hinter der Grundlinie ist über die komplette Breite des Feldes aktiv. Verteidiger versuchen im Pressing schnell den Ball zu erobern und den Mitspieler hinter der eigenen Grundlinie ihrer Hälfte anzuspielen und nachzurücken. Die aktiven Spieler im Feld des anderen Teams rücken ebenfalls nach und nun spielt das andere Team 4:3 auf Ballhalten Spieler hinter der Grundlinie wechselt im Ermessen der Mannschaften, spätestens nach einer Minute.
  • Hinweis

    Bei Ausball spielt der Trainer direkt einen Ball zum Spieler hinter der Grundlinie des anderen Feldes.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: Patrick Schweizer


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

3 gegen 2 mit bei 2 Ballkontakten und anschliessendem 3 gegen 4 Konter
Pass/Ballverarbeitung/Reaktionstorschuss
Koordinationsleiter ohne Ball SG

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Spielform Abschluss aus 15m
Bewegungspasskreis
Tor-Sammler II

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Patrick Schweizer

Passen mit Querpass zum Torabschluss
Spiel auf 4 Tore mit 2 Neutralen
3 gegen 1 mit Ballverlagerung


Laden...