Ballsicherung in der Deffensivzone und Mittelfeldzone

  • Organisation

    - Mehrere Markierungen für die Zonen

    - 10-12 Spieler

  • Durchführung

    Die Offensiven(Gelb) beginnen mit einem weiten Pass in die Defensive (Rot) und sprinten in die Defensivzone um zu attackieren.

    Die Spieler der Defensive (Rot) spielen sich den Ball positionsbezogen innerhalb der Defensivzone zu, bis alle Spieler einmal den Ball berührt haben

    Die Offensiven versuchen dieses zu unterbinden.Haben alle Verteidiger den Ball berührt, verschieben sie gemeinsam in die Mittelfeldzone und versuchen, auch dort alle den Ball durch Passspiel zu berühren.

    Schaffen sie es beginnen, wieder die Offensiven mit einem Pass. Die Offensiven versuchen, bei Balleroberung den Ball ins leere Tor zu schießen.

  • Hinweis

    Ein Zonenwechsel findet erst statt, nachdem alle Spieler den Ball berührt haben

    Den Ball durch sichere Zuspiele in der Mannschaft halten.

    Achtung: Die Offensiven nach 3-4 Durchgängen wechseln,da dies sehr laufintensiv ist.

  • Feldgröße

    -2 Drittel vom ganzen Feld

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig, Senioren (ab 18), U6 - U13, U14 - U19


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler

1 - 5 Spieler [2 Spieler, 3 Spieler, 4 Spieler, 5 Spieler]

6 - 10 Spieler [6 Spieler, 8 Spieler, 9 Spieler]


Trainingsform:

Mannschaftstraining, Partnerübung, Gruppentraining


Spielstärke:

Anfänger, Fortgeschritten, Profi, Beliebig

Autor: Manfred Kaderabek


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Technik + Koordination
Schnittstellenpass durch die Viererkette
Flugbälle aus der Ballzirkulation

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Hit Training Spielform 3 gegen 2 und 2 gegen 2
Spielform 6gg6 mit Außenanspielern auf 4 zentrale Tore
5gg4 nach diagonaler Spieleröffnung

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Manfred Kaderabek

Wechselpasskombie mit Torabschluß
Zweikampf und Torabschluß
Passübung Achter mit Torabschluss


Laden...