Ballzirkulation 1: 2 Felder + Neutrale

  • Organisation

    • Zwei Felder (10 x 12 m), getrennt  durch eine zwei Meter tiefe neutrale Zone, aufbauen
    • Zwei Teams  zu jeweils 4-6 Spieler bilden.
    • 3-7 neutrale Spieler bestimmen.
    • 11-19 Spieler
  • Durchführung

    • In den Feldern spielen die Teams im 2-gegen-2 oder 3-gegen-3 gegeneinander
    • Ein Neutraler als "Spielmacher" in die neutrale Zone
    • Die restlichen Neutralen besetzen die Seiten an den Feldern. Zuerst die Stirnseiten besetzen.
    • Der Trainer passt zu einem Team ins Feld. Das ballbesitzende Team spielt zusammen mit den Neutralen gegen 2(3) Balljäger auf Ballhalten.
    • Die Teams bleiben in ihren Feldern.
    • Freies Spiel in den Feldern und die Neutralen mit maximal zwei Ballkontakten.
    • Erhält der Spielmacher ein Zuspiel, entscheidet  er über einen Rückpass oder einen Verlagerung ins andere Feld.
    • Nach 5-6 Minuten Aufgaben und Positionen wechseln, so dass jeder Spielr zumindest einmal neutral war.
  • Hinweis

    • Die Spielfeldlinien nicht zu genau nehmen.
    • Die Neutralen sind über ihre komplette Seite ständig vollaktiv.
    • Beim Coachen die Wertigkeit des Spielmachers hervorheben.
    • Viele tiefe Pässe spielen.
    • Schnelles spiel durch Vororientierung, Ballmitnahmen und Dirketspiel
    • Keine Pässe totstoppen!
    • Zuspielefordern und Abspielen nbachstarten und erneut Anspielstation schaffen

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: Jörg Steinecke


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Spiel auf 2 Tore mit 3 Zonen
Farben fangen
FCL - ziehen/vorlegen 01

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Der getimte Pass in die Tiefe
8vs8 auf 4 kleine Tore
Handlungsschnelligkeit - Torschuss TuS Hamburg

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Jörg Steinecke

90°-Ball - Hinführende Spielform
3-Gegen-2 Plus 1 - Verteidigerweit vor Ihrem Tor
4er Kette Einheit A: 3b. Entscheidungstorschuss


Laden...