Bewegliches Dreieck

  • Organisation

    Drei Spieler passen sich den Ball in der Fortbewegung. Größe der Dreiecke je nach Könnenstand (8-12m)
  • Durchführung

    Der Startspieler passt diagonal zum Spieler in Weiß, dieser lässt zum blauen Spieler nach hinten klatschen und wechselt durch Freilaufen die Seite. Dort erhält er einen Pass, den er erneut auf den vorrückenden roten Spieler klatschen lässt. Dieser spielt nun einen diagonalen Pass in den Lauf des weißen Spielers.
  • Hinweis

    Hyballa/te Poel "Modernes Passspiel" Seite 80-81 Freilaufbewegungen mit dem Gesicht zum Ball. Präzise Pässe fordern. Codes benutzen ("Klatsch!" und "Jetzt")
  • Feldgröße

    Je nach Können der Spieler
  • Hütchenabstände

    8-12m

Technik:

Passspiel [Direktpassspiel, Passspiel über mehrere Stationen, Passspiel im Dreieck, Kurze Pässe, Lange Pässe]


Kondition:

Fussballspezifische Ausdauer, Schnelligkeitsausdauer

Kraft [Schnellkraft]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Senioren (ab 18), U14 - U19

U6 - U13 [U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [3 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Intention:

Gruppentraining, Offensivverhalten


Spielstärke:

Fortgeschritten, Profi


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Beliebig

Autor: André Meier


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Ausdauer und Koordination
Warm up mit Passen im Quadrat (Dauerlauf)
Pass mit Flugball hinter die Abwehr

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Stärken/Schwächentraining Flugball
Doppel (Viererkette)
Koordination + Ballkontrolle

Ähnliche Übungen - Ersteller:

André Meier

1 vs. 1 im Viereck
Dribbelquadrate
Dreiecks-Pässe im Siebener-Gitter


Laden...