Biathlon 1

  • Organisation

    Es werden maximal 4 Staffeln je 3 bis 4 Spielern gebildet. Zwei Tore (evtl. Kleinfeldtore) dienen als "Schießstand". Auf der Grundlinie jeden Tores stehen Hütchen oder Kegel. In Höhe des 16-Meter-Raumes befinden sich einige Bälle. Um den Mittelkreis wird ein mit Hütchen ein "Strafparcours" aufgebaut.
  • Durchführung

    Im Abstand von circa einer Minute starten die Mannschaften zu insgesamt 16 Runden um das Großspielfeld ohne Ball. Nach jeder vierten Runde muss ein Schütze des Teams aus einer festgelegten Entfernung fünf Schüsse auf das Tor abgeben. Bei Fehlern (daneben, drüber, Hütchen berührt) muss die Mannschaft für jeden Fehler eine Runde um den "Strafparcours" laufen. Es gewinnt nach 16 Runden die Mannschaft mit der besten Gesamtzeit. Tipp: Ein Torwart oder ein angeschlagener Spieler eignen sich als Assistenten (Fehlschüsse zählen, Zeit nehmen, Bälle wiederholen etc.). Ausreichend Bälle an den Schießständen zur Verfügung haben!

Kondition:

Trainingszeitpunkt [Saisonvorbereitung]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19 [U 17 (B-Junioren), U 18 (A-Junioren), U 19 (A-Junioren)]


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [4 Spieler, 5 Spieler]

6 - 10 Spieler [6 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Intention:

Gruppentraining


Trainingsort:

Hartplatz, Kunstrasen, Rasenplatz, Halle, Wald/Gelände

Autor: Christian Kaltenbach


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

HIT 5 gegen 5 mit eindribbelnden Wandspielern
Torabschluss nach Pass in die Tiefe an/in den 16er mit vorhergehender Passkombination vor dem 16er
Lauf im Quadrat

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

6:6 plus Zielspieler ohne Torhüter
Technik - Ballkontrolle Parcour
Reissverschluss mit und ohne Ball

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Christian Kaltenbach

Passspiel in 2 Vierecken
Grundlagenausdauerparcours Dribbling-Torschuss


Laden...