Diagonalball verteidigen

  • Organisation

    4 Pylonen 2 Hütchen 3 Spieler und Bälle eventuell auf 2:1 erhöhen
  • Durchführung

    Spieler spielt Diagonalball nach außen Der Außenspieler spielt aus der Rückwärtsbewegung 11:1. Ziel Dribbelt der Stürmer durch die Hütchen nach innen erhält er einen Punkt, dribbelt der Außenspieler durch die Hütchen Richtung Mittellinie erhält er einen Punkt.
  • Hinweis

    Steigerung wäre ein Überzahlspiel mit jeweiliger Eröffnung durch ein Diagonalball der angreifenden Mannschaft. Die verteidigende Mannschaft muss dementsprechend aufrücken und kann auf 2 Jugendtore a.d. Mittellinie Treffer erzielen. Die Außen dürfen erst bei der Ausholbewegung starten. Auf Abseits achten. Variation: ein zentraler Verteidiger geht nach außen und der Außenspieler sichert ihn ab. Situativ entscheiden.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Kevin Bürgelin

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Koordinationsparcour (d3)
Parcour für Kondition, Koordination, Sprungkraft
[SH] ÜF: Hoffenheim-Umschaltspiel

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Zonenspiel
Sprint nach Täuschung
Konter aus der eigenen Hälfte

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Kevin Bürgelin

Kognitives Aufwärmen
Doppelaktion Schnittstellenpass Torabschluss
Spielverlagerung - Umschaltspiel


Laden...