Dreiecks-Pässe im Siebener-Gitter

  • Organisation

    6 hütchen im Abstand von 8m zueinander und 1 Hütchen in der Mitte aufstellen. 8 Spieler, 6 aussen und 2 in der Mitte.
  • Durchführung

    Die Spieler suchen die Spieler in der Mitte, diese passen den Ball zu einem anderen Spieler weiter. Der Ball kann zu einem Spieler gepasst werden, der vor ihnen steht oder sie müssen aufdrehen, um den Ball "schnell zu machen". Training mit 2 Bällen. Kein Spieler darf an seinem Hütchen stehen bleiben, stattdessen soll er immer etwas "Raum schaffen"
  • Hinweis

    Die beiden zentralen Spieler sollen schnelle Aufdrehaktionen durchführen. Die beiden Bälle sollen nicht gleichzeitig in einer Hälte des Dreiecks sein. Sind die Bälle zu schnell, soll das "Balltempo" herausgenommen werden. Variationen: Dreiecks-Pässe mit Positionswechsel fordern. Den "öffnenden" Pass in die andere Dreieckshälfte spieln lassen. Hyball/te Poel "Modernes Passspiel" Seite 84-86
  • Hütchenabstände

    8m

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: André Meier


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Passgasse
Zweikampf Täuschung 1
Räumliche Wahrnehmung

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Dreieckbildung und Positionswechsel
SC Tisis Konter nach Ecke/Freistoß
Ausdauer 10m - 50m

Ähnliche Übungen - Ersteller:

André Meier

5 vs. 2 mit Nachaktion
3 vs 3 auf Dribbeltore
Dreiecks-Pässe im Sechser-Gitter


Laden...