Eckballvariante kurz 1

  • Organisation

    Die Übung zu Beginn mit 3 Spielern ausführen, bis die Abläufe begriffen und flüssig umgesetzt werden können. Erst danach weitere Abwehr- und Angriffsspieler in der Übung einsetzen.
  • Durchführung

    Der den Ball erwartende Spieler (2) steht mindestens 10 Meter entfernt und "sprintet" dem ausführenden Spieler (1) entgegen. Er nimmt den Ball an und dreht sich schnellstmöglich, während Spieler 1 in Richtung Strafraumeck läuft. Spieler 1 passt den Ball mit Druck zum Strafraumeck, wo Spieler 1 den Ball direkt auf das Tor schiesst.
  • Hinweis

    Spieler 2 sprintet dem Eckball entgegen, um sich Zeit zu verschaffen, den Ball zu stoppen und sich mit dem Ball zu drehen, bevor der Gegenspieler wieder direkt hinter im steht. Spieler 2 kann in einer weiteren Variante den Pass zu Spieler 1 auch antäuschen und am Gegenspieler an der Außenlinie entlang, um den Ball dann in den Rücken der Abwehr zu passen.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

4 gg. 4 mit anspielern außen (diagonal versetzt)
Doppelpass-Hölle
Viererkette: verstärkte AW-Kette gegen Gleichzahl (4-2 gg 4-2)

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Reaktions-Duell (E-Junioren)
Aufwärmen mit Ball im Viereck
Passen und laufen mit Abschluss

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Sternpass spiel
Torabschluss durch Druckpass + Kopfball
TI Rückspiele anch Zuwurf


Laden...