Einführung der offenen Spielstellung.

  • Organisation

    Drei Kappen in einer Linie im Abstand von 8 bis 12 Meter (je nach Leistungsstärke) markieren. Am ersten Hütchen mind. 2 Spieler (einer mit Ball), restliche Hütchen mit je einem Spieler ohne Ball postieren.
  • Durchführung

    Variation 1: Gelb legt sich den Ball vor (bewegter Ball) und passt zu Weiß, der sich mit den Ball mit max. drei Kontakten in die neue Spielrichtung aufdreht und weiter zu Rot passt. Jeder Spieler läuft seinem Zuspiel nach. Anschließend gleiche Übungsausführung von der anderen Seite: Rot passt zum nachgerückten Gelb, der sich aufdreht und weiter zum Starthütchen passt, usw. Variation 2: Anfang s. oben, jedoch dribbelt Rot in hohem Tempo zurück zum Starthütchen. Jeder rückt eine Position weiter.
  • Hinweis

    Spieler Weiß soll versuchen, sich mit optimal zwei Ballkontakten in die neue Spielrichtung zu öffnen. Der Ball sollte niemals "tot-gestoppt" werden, sondern sich ständig in Rotation befinden.
  • Hütchenabstände

    8 bis 12 Meter

Technik:

Ballannahme und –mitnahme, Dribbling

Passspiel [Kurze Pässe]


Taktik:

Spielzüge [Angriff über die Mitte]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Senioren (ab 18), U14 - U19

U6 - U13 [U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [4 Spieler, 5 Spieler]


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Spielstärke:

Anfänger


Trainingsort:

Beliebig

Autor: Willi Becker


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Tempopässe und -läufe
Torabschluss mit 1 :1
Passspiel in Dreiergruppen 2

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Passrundlauf: Pass in die Tiefe
Verarbeiten hoher Bälle 2
BABELSBERG

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Willi Becker

HIT Intervall-Parcours
Doppelaktion I u. II
Anbieten u. Freilaufen im Zentrum


Laden...