Fangspiel mit Passzielübung

  • Organisation

    Hütchenviereck (Größe je nach Spieleranzahl)
  • Durchführung

    In dem Hütchenviereck machen wir ein Fangspiel mit 2 Fängern. Der Rest der Gruppe sind Läufer. Es wird auf Zeit gefangen (pro Paar z.B. 45sek.). Abgeschlagene Spieler sprinten zum Balldepot und versuchen auf Höhe des gelben Hütchens den Ball im Minitor unter zu bringen (es können versch. Techniken vorgegeben werden, Spannstoß, Innenseite, Außenseite, Dropkick usw.) Spieler, die getroffen haben dürfen wieder in das Feld zurück und sind wieder Läufer. Spieler, die verschießen müssen ihren Ball holen und können es erneut probieren. Nach der Zeit werden die Spieler gezählt, die noch im Feld sind.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

10 min

Autor: Frank Bachmann


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Handball auf viele kleine Tore
Spielverlagerung - Einführung 2: Mit Sprint
Aufwärmen II (Passen)

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Ausbrechen - Passen - klatschen lassen - Torschuß (1)
weitläufige Passfolge II
Aufwärmphase

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Frank Bachmann

Fußballspezifische Schnelligkeit I
Felderdribbling m. versch. Aufgaben
Abkappbewegung/Doppelpass/Torschuss


Laden...