Torschuss-Rundlauf mit Hinterlaufen

  • Organisation

    Ein mobiles Tor auf die Mittellinie stellen. Gegenüber jedem Tor einen Parcours aufbauen. Die Tore mit Torhütern besetzen. Die Feldspieler teilen sich zur gleichen Zahl an den beiden Parcours auf. Die Positionen B-E einfach besetzen. Die restlichen Spieler gehen mit je einem Ball zur Startposition A.
  • Durchführung

    Spieler A passt zu B, B leitet den Ball mit dem zweiten Ballkontakt zu C weiter, C dribbelt kurz nach innen, B hinterläuft C, D löst sind und startet C entgegen, C passt zu D, D lässt nach außen zu B klatschen und B flankt vor das Tor zu D oder E. Die Spieler wechseln nach ihren Aktionen eine Position weiter. Spieler E holt den Ball und stellt sich am anderen Parcours bei A an.
  • Hinweis

    Variation: Zur Verbesserung der Beidfüssigkeit die Parcours jeweils auf der anderen Seite der Tore aufbauen. Position C weiter innen aufbauen und C muss sich für ein Zuspiel von B erst nach außen lösen. Tipp: Offene Stellung beim Passspiel. Jeweils in den hinteren Fuß spielen. D löst sich explosionsartig Richtung C und läuft nach seinem Pass sofort wieder zum Tor. Die Flanke genau beobachten und optimal in den Ball gehen.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft

Autor: Martin Tripke


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

3 Zonen Spiel (Matchcharakter)
Auf die Leiter, Dribble Pass und Punkte (Blau F)
Ausdauer Parcour

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Ballmitnahme+Dribbling
01: 5er Gitter im Quadrat
Hauptteil: Doppeltes 2 gegen 3

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Martin Tripke

Torschuss-Rundlauf mit Angriff durchs Zentrum
Passkombination in zwei Vierecken
Torschuss-Rundlauf mit Rauten-Parcours


Laden...