GT 2 gegen 3 hin zur Viererkette

  • Organisation

    Ein Spielfeld von ca. 45 x 25 meter markieren Auf den Grundlinien 2 Tore mit Torhüter (alternativ Hütchentore, bei einem Torhüter spielen die Angreifer auf das Tor mit Torhüter) 2 Mannschaften einteilen (bei mehr al 10 Spieler 3 Mannschaften einteilen. Die 3. Mannschaft gesondert trainieren. Schwerpunkt je nach Saisonstand) 3 Angreifer von A und 2 Verteidiger von B im Feld postieren. Die anderen Spieler dieser Mannschaften pausieren zunächst
  • Durchführung

    A versucht gegen B ein Tor zu erzielen. Erobern die Verteidiger den Ball, kontern sie. Bei Hütchentor versuchen sie mit dem 2. Kontakt durch das Hütchentor zu passen (Schulung des schnellen Passspiels in die Tiefe)
  • Hinweis

    - Bei Torhüter:Steilpässe durch die Mitte muss der Torhüte ablaufen - Die Verteidiger verschieben Ballorientiert - Abseitsregel nutzen: Steil laufende Angreifer nicht verfolgen

Taktik:

Viererkette, Spielsysteme


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

25 min

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Koordinationshürden
Spielform mit Torabschluss: 3:1 im Zentrum mit Pass auf den Flügel
Torschuss

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Aktiver Mischer mit 2 Kontakten Pflicht
Sprintprogramm1
4 gegen 4 mit äußeren Anspielern JFV

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Ballmitnahme im Kleinfeld
Spiel auf 3 Tore mit 1 Torhüter
Schnelligkeitsdribbling


Laden...