GT Verschieben zum Ball 2

  • Organisation

    • Spielfeld ist eine Spielfeldhälfte mit 2 Toren mit Torhütern.
    • Das Feld wird nochmal längs in 2 Hälften geteilt (als Hilfslinie für die Viererkette).
    • Es wird im 7 gegen 7 mit maximal 3 Ballkontakten gespielt.
    • Mannschaft A agiert mit Viererkette und 2 Sechsern, sowie einem Konterstürmer.
    • Mannschaft B agiert in freier Formation.
  • Durchführung

    • Mannschaft A soll verhindern, dass Mannschaft B ein Tor erzielt. Spielaufbau nach einem Torabschluss immer vom Tor von Mannschaft B.

Technik:

Kopfballtraining, Balltechniken

Passspiel [Doppelpass]

Torwarttechniken [Flanken/Strafraumbeherrschung]


Taktik:

Abwehr-/Angriffsverhalten, Flügelspiel/Flanken


Kondition:

Aktionsschnelligkeit mit Ball


Standardsituation:

Freistoß


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Beispiele:

Spielformen, Standardsituationen


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining, Torhütertraining, Einzeltraining, Gruppentraining


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Gruppentraining, Einzeltraining


Spielstärke:

Beliebig


Raumverhalten:

Strafraum

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Fahrtspiel 2 Grundausdauer
Mnftstakt. Angriffsmittel (Variante 2)
Viererkette 6+1 gegen 5

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Zweikampftraining - Rugby
Angriffsmuster: Spielverlagerung im 2. Drittel (abkippende 8er)
3-Zonen Spiel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Überspielen einer Zone mit Tiefpass und klatschen lassen
Spielen 2.2
Aufwärmen Passfangspiel


Laden...