Hinterlaufen Gruppentaktik

  • Organisation

    wie in Grafik beschrieben
  • Durchführung

    Ziel: Ausspielen eines Gegners durch Positionswechsel und Pass Angreifer (A) wird von Gegner (C) gestellt, dribbelt langsamer in Richtung Tor (!) und zieht Gegner (C) dadurch weiterhin auf sich und öffnet den Raum zur Seite hin. Angreifer (B) sprintet eng hinter (A) herum. Sobald (B) an (A) vorbeigelaufen ist (B ist wieder im Blickfeld von (A) oder auf Zuruf von (B)) passt (A) in den Lauf von (B). Hierbei ist das Timing entscheidend. Angreifer (B) beendet mit einer Anschlußaktion die Übung. Variante: Alleingang von (A), wenn Gegner (C) und (D) bei der Übergabe der Angreifer eine Lücke zum Tor lassen. Zuerst mit teilaktiven und dann mit aktiven Gegenspielern üben

Technik:

Ballkontrolle, Balltechniken, Passspiel, Ballannahme und –mitnahme


Taktik:

Abwehr-/Angriffsverhalten

Spielzüge [Hinterlaufen]


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Beispiele:

Spielformen


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [4 Spieler, 5 Spieler]

6 - 9 Spieler [6 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Intention:

Gruppentraining, Offensivverhalten


Spielstärke:

Profi, Fortgeschritten


Raumverhalten:

Frei im Raum, Halber Platz, Begrenztes Spielfeld, Strafraum, Doppelter Strafraum


Trainingsort:

Rasenplatz, Halle, Hartplatz, Kunstrasen

Autor: Armin Jochum


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Torabschluss nach Hereingabe
HB Trainingsform mit Neutralen
Ballannahme Brust, Oberschenkel, Fuß

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Handlungsschnelligkeit - Torschuss TuS Hamburg
4 3 3 - Aufbau
Einfacher Spielzug zum Torabschluss

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Armin Jochum

Kombinationsspiel mit Aussenspielern
Spielzug Angriffsvariante 2
Passkombinationen mit Varianten


Laden...