Hinterlaufen mit Torabschluss

  • Organisation

    Hinterlaufen mit Torabschluss - je Durchgang 2 Spieler - 1 Torwart
  • Durchführung

    - Spieler A passt Spieler B in den Lauf und hinterläuft ihn - Spieler B nimmt den Ball an und drippelt Richtung Stange - B spielt jetzt einen pass, zwischen die Hüttchen und startet Richtung Hüttchen in der Mitte - Spieler A erläuft sich den Ball und schlägt eine Flanke vor das Tor - Spieler B versucht einen direkten Torabschluss - nächster Durchgang wechseln die Spieler die Positionen
  • Hinweis

    - Je nach Leistungsstand sollten die Pässe direkt gespielt werden - Auf Passschärfe achten - auf Timing achten
  • Feldgröße

    halber Platz

Technik:

Ballannahme und –mitnahme, Ballkontrolle, Torschuss, Dribbling, Lauftechniken mit/ohne Ball

Passspiel [Kurze Pässe, Lange Pässe]

Torwarttechniken [Flanken/Strafraumbeherrschung]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Senioren (ab 18), U14 - U19


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [2 Spieler]


Trainingsform:

Partnerübung, Torhütertraining


Torhüter:

1 Torhüter


Trainingsort:

Rasenplatz, Hartplatz, Kunstrasen

Autor: Kay Frank-Lutz


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Möglicher Spielaufbau über die Aussenverteidiger
Endlospassstaffel
Positionsspiel: 4 gg 2 mit Felderwechsel (2)

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Rückpass und Torschuss
Torkreuz
Passen in Rautenformation

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Kay Frank-Lutz

Spiel auf 4 Hüttchentore - Doppelpasstor
Pressing auf engem Raum
3gegen2 + 2, Defensivverhalten/Umschaltspiel


Laden...