Hinterlaufen nach einem Passpiel

  • Organisation

    1 Torhüter 1 Abwehrspieler im Wechsel 1 Flügelspieler am Startpunkt min. 6 Spieler in der Mitte mit Ball
  • Durchführung

    Der Ballführende Spieler spielt einen Pass mit der Innenseite aus der Bewegung auf den Flügel. Der Flügelspieler zieht mit dem Ball von aussen in die Mitte auf den dort entgegenkommenden inaktiven Abwehrspieler. Bevor dieser ihn erreicht spielt der den hinterlaufenden Mitspieler auf dem Flügel an. Nach dem Abspiel orientiert sich der Passgeber in die Mitte und geht dem Pass des Flügelspielers entgegen und vollendet mit einem direkten Torschuss.

Technik:

Ballkontrolle, Ballannahme und –mitnahme

Passspiel [Doppelpass]

Torschuss [Innenseitstoß, Vollspann, Außenspann, Innenseite]


Taktik:

Abwehr-/Angriffsverhalten [Gegnerdeckung (ballorientiert)]

Flügelspiel/Flanken [Flügelspiel ohne Gegenspieler]

Spielzüge [Hinterlaufen]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Mannschaftsteil


Spielstärke:

Fortgeschritten


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Kunstrasen

Autor: Michael Schultze


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

VFV Schwerpunkt 1:1 Wettkampf
Y-Übung mit Hinterlaufen
Traum-Tore II

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Vierseitenlauf
Fintentraining - Laufintensiv
Zweifacher Torabschluss nach Doppelaktion


Laden...