HIT Training mit Torabschluss

  • Organisation

    Parcour wie folgt aufbauen:

    Startpunkt auf Torlinie 16er.

    Material: 4 Hütchen, 2 Sprunghürden, 3 Stangen, 6 hohe Hütchen

  • Durchführung

    Spieler 1 Startet im Rückwertslauf und berührt abwechselnd ein Hütchen li. und re.

    Danach springt er frontal danach seitlich über die Hürden.

    Weitsprünge so nah wie möglich an die am Boden liegende Stange.

    Aufdrehen zum Ball, mit einer Körperfinte in den Zwischenraum wo er den Ball von einem Mitspieler bekommt.

    Offene Ballmitnahme, die 2 Hütchen Durchdribbeln und auf das Tor Abschließen.

    Nach dem Abschluss ein Sprint zur Gruppe zurück.

  • Hinweis

    Saubere Ausführung der Koordiantionsübungen.

    Tempo fordern, nach Sprunghürden Tempo raus und konzentriert und sauber über die Weitsprünge.

    Ballmitnahme und Abschluss - hier auf Qualität der Ballmitnahme und die Ballführung achten.

Kondition:

Aktionsschnelligkeit mit Ball, Fussballspezifische Ausdauer, Schnelligkeitsausdauer, Kondition (Beliebig)


Koordination:

Koordinationsparcour


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

6 - 9 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining


Torhüter:

1 Torhüter


Intention:

Gruppentraining


Trainingsort:

Beliebig

Autor: Patrick Reithmayr

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Spielaufbau Spiel in die Tiefe II
Schnelltorschuss links/rechts
Bewegliches Dreieck

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

[SH] ÜF:Torabschluß
Klatsch & Dreh I
3 : 1 in drei Feldern


Laden...