Hürdensprünge mit Ballaktion

  • Durchführung

    anfangs erste Landung mit re, dann bei Seitsprüngen immer über Kreuz springen (einbeinig), nach vorne immer beidbeinig landen. Landung stabilisieren und zugeworfenen Ball volley zurückspielen. Bei beidbeiniger Landung Kopfball zurückspielen. Trabpause.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

10 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Patrick Rotter


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Passpiel mit Innenspieler
Passübung 1
Umschaltspiel I

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Kurzpassspiel 2
7 vs 2 mit 2 Bällen
Ball An- und Mitnahme im Doppeldreieck

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Patrick Rotter

Koordinations warm up
Snake drill II
Pass, Annahme und Dribbeltechnik


Laden...