Hürdensprünge mit Ballaktion

  • Durchführung

    anfangs erste Landung mit re, dann bei Seitsprüngen immer über Kreuz springen (einbeinig), nach vorne immer beidbeinig landen. Landung stabilisieren und zugeworfenen Ball volley zurückspielen. Bei beidbeiniger Landung Kopfball zurückspielen. Trabpause.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

10 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Patrick Rotter


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Passspiel direkt D1
GT verschieben zum Ball
Japaner: mehrere 1 gg. 1-Duelle im Strafraum nacheinannder

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Farbensprint III
Aufwärmen Torello
Schnelltorschuss links/rechts

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Patrick Rotter

Hürdenlauf und Antritt
"Bucket Ball"
Stangenwald-Torschuss


Laden...