HS Aufbauspiel gegen pressenden Gegner

  • Organisation

    Mittels Hütchen wird gemäß der Grafik ein Spielfeld mit 3 Zonen aufgebaut. An beiden Kopfenden des Spielfeldes wird ein Tor aufgebaut, in die sich je ein Torwart begibt. Es werden 2 Mannschaften zu je 11 Spieler gebildet
  • Durchführung

    Die beiden gegeneinander spielenden Mannschaften haben in der Mittelzone freies Spiel und in den beiden Zonen vor den Toren lediglich einen Kontakt. Mannschaft A soll ein sicheres Aufbauspiel machen gegen einen pressenden Gegner (Mannschaft B). Mannschaft A hat in der Zone vor dem eigenen Tor einen Kontakt, in der Mittelzone 2 Kontakte. In der Angriffszone freie Kontakt, aber trotzdem auf schnellen Abschluss aschten. Mannschaft B hat überall freies Spiel, muss aber permanent auf deb ballführenden Spieler von A gehen. Alle 10 Minuten eine 3 Minütige technische Übung einbauen zum regenerieren.
  • Hinweis

    - Der Fokus der Spielform liegt zum einen auf der Ballkontrolle mit den Optionen des ‘schnellen Umschaltens von Abwehr auf Angriff‘. Zum anderen schult diese Spielform das Kombinationsspiel, Freilaufspiel und attackieren der ballbesitzenden Mannschaft. - Die Mannschaft ohne Ballbesitz versucht die Passwege und Räume geschickt zuzustellen und übt permanent Druck auf den ballbesitzenden Spieler und seine Nebenleute aus. - Die Mannschaften sollen permanent in Bewegung sein. Die Spieler versuchen sich ständig anzubieten und ihren Mitspielern als Anspielstation zur Verfügung zu stehen. - In den Endzonen wird ein aufgrund der beschränkten Ballkontaktzahl ein schnelles Spiel in die Spitze bzw. der schnelle Torabschluß geschult. - Es entsteht mit der außenstehenden Mannschaft ein Wechselspiel. Diese schult im 4 gegen 2 das Passspiel.
  • Feldgröße

    40 x 30 Meter
  • Hütchenabstände

    Spielfeld: In der Länge: 1 Kontaktzone - 10 Meter und Freie Kontaktzone - 20 Meter In der Breite: 30 Meter Viereck: 10 x 10 Meter

Technik:

Passspiel, Ballkontrolle

Taktik:

Spielverlagerung

Abwehr-/Angriffsverhalten [Verschieben]

Spielzüge [Schnelles Spiel in die Spitze]

Kondition:

GAT II, Aktionsschnelligkeit mit Ball, Bewegungsschnelligkeit ohne Ball

Kraft [Schnellkraft]

Koordination:

Entscheidungsschnelligkeit, Reaktionsschnelligkeit, Handlungsschnelligkeit, Antizipationsschnelligkeit

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt

Beispiele:

Spielformen [Freilaufspiel]

Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]

Dauer:

30 min

Trainingsform:

Einzeltraining, Mannschaftstraining

Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft

Torhüter:

2 Torhüter

Intention:

Einzeltraining, Offensivverhalten, Defensivverhalten

Spielstärke:

Fortgeschritten, Profi, Anfänger

Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld

Trainingsort:

Halle, Wald/Gelände, Hartplatz, Kunstrasen, Rasenplatz

Autor: Simon Görbing

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt

Balleroberung im Angriffspressing
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 35 min
Ballanahme Prallen zum Torschoß
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
Stationstraining Technik mit Ausdauer
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 40 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 30 min

Passübung Dreh und Klatsch
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min
1 x 1 der Verteidigung
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min
Pass-Klatsch-Kette
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Schluss/Ausklang
  • 30 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Simon Görbing

1 gegen 1 aus dem Stand, Frontal, im Zentrum, lange Distanz
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
Passspiel in Dreiergruppen
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
AW , Aufwärmen im Reißverschluß
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min


Laden...