Huber-Torschuss nach Pass in die Tiefe und ablegen

  • Organisation

    Tor, Fußbälle, 4 Hütchen
  • Durchführung

    Anspieler 1 spielt Ball auf entgegenkommenden Angreifer 2, Angreifer 2 lässt Ball auf nachlaufenden Anspieler 1 prallen (ablegen), Angreifer 1 hinterläuft über aussen seinen Verteidiger und geht zum Anspiel in die Tiefe Richtung Tor, Anspieler passt in die Tiefe auf Angreifer 2, der dann mit einem Torschuss abschliesst. Verteidiger 3 ist nur vollaktiv bis zur Ballannahme des Angreifers 2. Sobald Angreifer 2 Ball auf Anspieler ablegt ist Verteidiger nicht mehr aktiv.
  • Hinweis

    Bei der Übung darauf achten, dass Angreifer mit seinem entgegenkommen das Zuspiel fordert bzw sich von seinem vollaktiven Verteidiger löst. Darauf auch achten, daß Anspieler seinem gespielten Ball nachläuft und sich wieder anbietet. Nach 10 Minuten Seite wechseln ! Variante: Angreifer schliesst nicht mit Torschluss ab, sondern nimmt Ball an und spielt Torwart aus. Verteidiger ist jetzt kompett Vollaktiv - Anspieler und Angreifer entscheiden frei wie Angriff ausgeführt und abgeschlossen wird
  • Feldgröße

    Ausreichend Abstand zum Tor, damit Torschuss nicht zu nah.
  • Hütchenabstände

    Hütchenabstand ca 8 m,

Taktik:

Angriffs-/Abseitsvariante, Spielsysteme


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Beispiele:

Spielformen


Dauer:

20 min


Intention:

Offensivverhalten

Autor: Jürgen Huber


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

GT verschieben zum Ball
Zweikampf
HB Schnelles Umschalten trainieren

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

3 gegen 1 mit Feldwechsel
3-3+3 auf zwei Felder
Spiel auf umgedrehte Tore


Laden...