Intervalltraining

  • Organisation

    Start = Ziel Übung kann man mit Ball und ohne Ball durchführen
  • Durchführung

    1. Die Spieler Starten nacheinander vom Starthütchen aus und laufen mit 80% geschwindigkeit zum Wendehütchen. 2. Vom Wendehütchen aus schneller Rückwärtslauf, Drehung und lockerer Trab zur nächsten Station. 3. Vortwärts-Rückwärtslauf um die Markierungshütchen. Vor dem Wendehütchen mit kleinen Schritten abbremsen. Anschließend rückwärts zur Grundlinie zurücklaufen. 4. Die erste Hürdenreihe seitlich mit zwei Kontakten überlaufen. In der Mitte drehen, und in die zweite Reihe hineinstarten. Diese ebenfalls seitlich mit zwei Kontakten überlaufen.(hier kann man verschiedene koordinative Übungen durchführen lassen) 5. Den vom trainer zugeworfenen Ball im Sprung (oder mit dem Fuß zurückspielen) zurückköpfen, das nahe Hütchen umlaufen und 80 %-Lauf Richtung Mittellinie. 6. Anschließend entlang der Seitenlinie zurücktraben und zur Startposition zurückgehen.

Kondition:

Trainingszeitpunkt [Saisonvorbereitung]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min


Spielstärke:

Anfänger, Fortgeschritten, Profi

Autor: Carsten Henning


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

"Biathlon"
Parallel Torschuss I
Torschuss nach Farbensprint

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

SK Meiningen Spiel auf 2 Tore
Dreieckbildung und Positionswechsel
Spielaufbau über die Flügel Passform


Laden...