Koordination mit Torabschluss

  • Organisation

    Auf einem 25x20 großen Feld wird ein Koordinationsparcours errichtet.
  • Durchführung

    Spieler A dribbelt mit Ball durch die Slalomstangen und spielt einen präzisen Pass zu Spieler B. Nach seinem Pass überwindet er im höchsten Tempo die Minihürden (vorwärts, seitwärts), sprintet nach rechts um die erste Stange und bietet sich zum Zuspiel von B an. B passt den Ball zu A, der den Ball in Bewegungsrichtung mitnimmt und in höchstem Tempo durch die beiden Slalomstangen dribbelt. Die drei horizontalen Stangen imitieren einen Abwehrspieler. Spieler A dribbelt auf die Stangen zu und spielt rechtzeitig Spieler C an, der per Doppelpass wieder in den Lauf an A spielt. Spätestens mit dem 2 Ballkontakt sucht A den Torabschluss. Nach dem Torabschluss erhält er ein weiteres Zuspiel von außen (D) und verwertet möglichst direkt. A wechselt nach Abschluss auf B, B zu C, C zu D und D zu A. Die Anspielstationen nach Möglichkeit doppelt besetzen.
  • Hinweis

    Die Übung sollte im maximalen Tempo ausgeführt werden
  • Feldgröße

    25x20

Technik:

Balltechniken, Torschuss


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

15 min

Autor: Frank Bachmann


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Angriffsauslösung 3-4-2-1
Spiel auf vier Hütchentore
Doppelpass-Spielzug

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Kurz vorm Anpfiff | Aufwärmen
Lauf-und Fangspiele
Aufwärmpassen

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Frank Bachmann

Felderdribbling m. versch. Aufgaben
Freilaufen & Doppelpass
Fangspiel mit Passzielübung


Laden...