Koordination geschlossenes Mini-Hürden-Viereck SG

  • Organisation

    4 Mini-Hürden 1 Hütchen Jeder Spieler brauch einen Ball Aufbau gemäß Skizze
  • Durchführung

    Übung 1: Auf ein Trainerzeichen (optisch/akustisch) überlaufen die Spieler jede Mini-Hürde des Mini-Hürden-Vierecks und schießen den bereitgelegten Ball direkt ins Tor. Übung 2: Wie Übung 1, nur nun tragen die Spieler den Ball in der Hand und schießen diesen abschließend volley aus der Hand auf das Tor. Übung 3: Wie Übung 1 und 2, nur nun nach dem Überlaufen jeder Mini-Hürde in der Mitte des Mini-Hürde-Vierecks jeweils eine Körperdrehung machen. Übung 4: Die Mini-Hürden in jedem Mini-Hürden-Vierecks von 1-4 nummerieren und den ersten Spieler mittig zwischen den Mini-Hürden postieren. Auf ein Trainerzeichen "1, 2, 3 oder 4" überlaufen die Spieler die aufgerufene Mini-Hürde hin und zurück und schießen dann auf das Tor. Übung 5: Wie Übung 4, nur nun ruft der Trainer zwei, drei oder vier Mini-Hürden auf, die nacheinander überlaufen werden müssen. Übung 6: Wie Übung 4, nur nun überlaufen die Spieler auf ein Trainerzeichen die jeweils nächste Mini-Hürde, zum Beispiel wenn der Trainer "1, 2, 3 und 4" ruft, müssen die Spieler die Hürden in der Reihenfolge "2, 3, 4 und 1" absolvieren.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [4 Spieler]


Trainingsform:

Mannschaftstraining, Einzeltraining, Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Steffen Karlin


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Ballmitnahme 2
Doppelpass I
2-2, 3-3, 2-2

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Spiel Pressing mit Torabschluß - Variante 2
Überzahl / Unterzahl
Vom 1:1 ins 1:1/2:2

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Steffen Karlin

Koordination SG
Koordinationsleiter ohne Ball SG
Koordination offenes Mini-Hürden-Viereck SG


Laden...