Koordinationübung 2

  • Organisation

    Parcour aufstellen. Je zwei Bahnen mit: 1 Koordinationsleiter ca. 8-10 Sprossen längs aufgestellt ,frei wählbar 6-10 Koordinationsringe. 1 Koordinationsleiter ca.4-5 Sprossen quer aufgestellt. 1 Hüttchen 2 Teams bilden.
  • Durchführung

    Spieler startet, geht zuerst über die erste Koordinationsleiter (z.B. Kurze Schritte, beide Füsse in jede Sprosse). Danach durch die Koordinationsringe (verschieden Varianten möglich, z.B. mit Farben spielen). Danach von der Aussenseite her Seitwärts durch die Koordinationsleiter (verschieden Varianten möglich).Bis zur Grundlinie und danach Sprint bis zum Startpunkt. Mit Spieler abklatschen und der nächste geht. Bei zweiten Durchgang sollen die Teams die Bahn wechseln.
  • Hinweis

    Soll als Wettkampf zwischen den beiden Teams geführt werde. Falls ein Spieler die Leiter,Hürden oder Ringe berührt, wird das jeweilige Element wiederholt. Jeder Spieler macht die Übung 4 mal (kann variiert werden).

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

15 min

Autor: Stefan Haldemann


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Training gegen Spielverlagerungen Trainingsform 2 (Kontrolle diagonaler Flugbälle II)
Viererkette über Außen
Ballbesitz mit Spiel über Zentrale Position (ohne Tore)

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

TF1: Frontales 1 gegen 1 am Flügel (kurze Distanz)
Achterlauf/ 3 man weave
Flugbälle

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Stefan Haldemann

Passspiel im Quadrat (öffnen)
Koordinationsübung 1
Passübung Abstand ca.5-10m (Halle)


Laden...