Kurzpass mit offener Stellung, Doppelpass, Hinterlaufen

  • Organisation

    - Hütchen und Stangen (Gegenspieler) aufbauen (siehe Abbildung) - ein Spieler pro Hütchen - die restlichen Spieler bilden hinter dem Starthütchen eine Reihe
  • Durchführung

    - A spielt einen Pass auf B und startet daraufhin diesen Spieler im Sprint zu hinterlaufen - B nimmt den Ball mit der offenen Stellung an und spielt ihn mit der 2. Ballberührung auf C weiter - C nimmt den Ball mit der offenen Stellung an und spielt ihn mit der 2. Ballberührung auf A - A nimmt den Ball mit der offenen Stellung an und spielt ihn mit der 2. Ballberührung auf D - D nimmt den Ball mit der offenen Stellung an und spielt ihn mit der 2. Ballberührung auf C - C lässt den Ball auf D seitlich prallen - D spielt den Ball direkt zu A - Die Spieler wechseln die Positionen in folgender Reihenfolge: A - D - C - B - A - ... - Auf Position A wechselt der nächste in der Reihe
  • Hinweis

    - Es kann auch alles im Direktpass erfolgen - Die Übung zur Hälfte der Zeit Spiegelverkehrt aufbauen, oder bei genügenden Spieler die Übung doppelt aufbauen und zur Hälfte der Übung die Gruppen tauschen - Die Stangen sollen Gegenspieler darstellen

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

15 min

Autor: Valentin Rädler


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

[SH] ÜF:Koordination
SK Meiningen Fangspiel
Passspiel 01

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Läufe Steigung
Schnelles Gegenpressing II
Farben Reaktion 1

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Valentin Rädler

Spielsituation mit Schuss aus dem Rückraum
Passen und Prallen
Quadrat der offenen Stellung


Laden...