Lauf-Parcours zum Aufwärmen

  • Organisation

    Aufbau gemäß Zeichnung, es können auch andere Hindernisse (z. B. stehenden Stangen) genutzt werden.
  • Durchführung

    Start am Hütchen links oben, ablaufen wie durch die Pfeillinien vorgebenen, hintereinander weg. Erste Bahn immer normal laufen, zweite Bahn seitlich durch im "Skipping"-Schritt (jede Runde Richtuing wechseln), dritte und vierte Bahn Lauf-ABC (bspw. Kniehebelauf, anfersen, seitlich laufen, Armkreisen vorwärts/rückwärts). Vierte Bahn durch die Stangen seitlich laufen, nach ein paar Durchgängen vorwärts/rückwärts. KO-Leiter: Aufgabe nach belieben, aber nichts was lange aufhält, da die Mannschaft hintereinander weg soll und keine Pausen entstehen sollten. Außen zurück zum Starthütchen. Zum Ende des Aufwärmens kann man hier schon mal leichte Tempoverschärfungen laufen.
  • Hinweis

    Wichtig sind - meiner Meinung nach - viele Variationen einzubauen. Sowohl im Lauf-ABC als auch durch die Hürden hüpfen (Schlusssprung/seitlich o. Ä.), auch die liegenden Stangen immer mal wieder anders durchlaufen lassen und die KO-Leiter variabel nutzen. Abwechslung ist hier wichtig, da kein Ball dabei ist.
  • Hütchenabstände

    Horizontaler Abstand der einzelnen Hütchen: ca. 10m. Vertikaler Abstand ca. 20m

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

15 min

Autor: Ingo Schulte


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Passen im doppelten Strafraum - Komplexübung
U-Turn Fake
Einwurf Spielzug1

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

x6x
Ballan und -mitnahme mit Torschuss
FCB -Variante

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Ingo Schulte

Felderlauf


Laden...